Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Astrologie hat doch recht! Das Geburtshoroskop eines 80-jährigen

Artikelnummer: GBHO

Das Geburtshoroskop eines 80-jährigen - was wurde vorausgesagt - was wurde gelebt / Gerhard Hein

Kategorie: Produkte von A-Z


29,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Produktbeschreibung

Um Astrologie irgendwie salonfähig zu machen, wurden viele Statistiken teilweise mit enormen Aufwand erstellt. Der Erfolg war gleich Null. Hier wurde der Spieß umgedreht und ein Geburtshoroskop zugrunde gelegt, um zu zeigen, was wurde vorhergesagt und was wurde tatsächlich gelebt. Ein derartiges Wagnis wird man wohl suchen müssen. Im Rückblick auf sein durchlebtes Dasein soll aus der Perspektive eines 80-jährigen unter astrologischen Gesichtspunkten gezeigt werden, was real gelebt wurde. Es ist ein sehr aussagekräftiges Geburtshoroskop, das den weiten Weg des persönlichen Lebens beschreibt - eines Lebens, das von ungewöhnlichen Ereignissen und unglaublichen Zufällen gepflastert, einen ebenso ungewöhnlichen und bemerkenswerten Weg von der sozialen Herkunft bis zur Selbstverwirklichung nahm.
Und zwar ganz entsprechend der nicht alltäglichen astrologischen Vorhersagen.
Eines darf jedoch an dieser Stelle mit Bedauern registriert werden: Gegner der Astrologie haben eines gemeinsam: Sie haben sich nie mit Astrologie beschäftigt. Eine effektive Überzeugung wird auch hier nicht zu erreichen sein. Betonierte Erkenntnisse überstehen Jahrhunderte. Es darf nicht sein, was nicht sein soll.
Beinhaltet auch die Magisterarbeit "Astrologie - Wissenschaft oder Mythos?" von 1995 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
ISBN: 978-3-86963-919-2